Deshalb den Volksantrag unterstützen

Ein breites Bündnis

Das Bündnis „GEMEINSCHAFTSSCHULEN IN SACHSEN – Länger gemeinsam lernen“ wird von vielen Partnern getragen. Den Kern bildet der Verein „Gemeinsam länger lernen in Sachsen e.V.“, der sich seit vielen Jahren für das längere gemeinsame Lernen engagiert. Und mit dabei sind viele weitere:

    • Gute Schule e.V.
    • Omse e.V.
    • Landeselternrat Sachsen
    • Landesschülerrat Sachsen
    • GEW Sachsen
    • Grundschulverband Sachsen
    • DGB Sachsen
    • Konferenz Sächsischer Studierendenschaften
    • ver.di Sachsen / Sachsen-Anhalt / Thüringen
    • Volkssolidarität Sachsen
    • SPD Sachsen
    • Jusos Sachsen
    • Bündnis 90 / Die Grünen Sachsen
    • Grüne Jugend Sachsen
    • Die LINKE Sachsen
    • Linksjugend Sachsen

Wir nehmen die Sache jetzt in die Hand

Der sächsische SPD-Vorsitzende Martin Dulig

Die SPD Sachsen unterstützt das Bündnis „Gemeinschaftsschule in Sachsen – Länger gemeinsam Lernen“ und sammelt Unterschriften für einen Volksantrag, der Gemeinschaftsschulen in Sachsen ermöglichen soll. Landesvorsitzender Martin Dulig: „Die SPD Sachsen hat in ihrer Regierungsverantwortung viel für gute Bildung in Sachsen getan, dabei soll es aber nicht bleiben, wir wollen mehr. Die SPD Sachsen steht schon lange für längeres gemeinsames Lernen unserer Kinder. Als engagierter Politiker, aber auch als Vater einer Grundschullehrerin und Vater von schulpflichtigen Kindern weiß ich, welche Herausforderungen unsere Kinder schon im jungen Alter meistern müssen.

Es ist erwiesen, dass das längere gemeinsame Lernen positive Effekte auf die Entwicklung der schulischen Leistungen und der Persönlichkeit hat. Durch die Gemeinschaftsschule stärken wir das soziale Lernen und den gesellschaftlichen Zusammenhalt.“

weiterlesen Wir nehmen die Sache jetzt in die Hand